Sie befinden sich auf der Seite für Browser ohne Javascriptsupport! Bitte aktivieren sie Javascript und klicken sie hier!

Impressum

Liebe Münchnerinnen, liebe Münchner,

Seit Mai 2008 bin ich für die CSU als Stadträtin im Münchner Rathaus und setze mich dort für eine gute Entwicklung unserer schönen Heimatstadt mit viel Freude und Elan ein. Meine wichtigsten Fachbereiche sind Gesundheit, Umwelt, Kinderbetreuung/Familie und Wohnen. So bin ich Sprecherin im Gesundheitsausschuss und Mitglied im Umweltausschuss.

Als Stadträtin bin ich beispielsweise im Aufsichtsrat der Städtischen Klinikum München GmbH vertreten, Mitglied im Gesundheitsbeirat, Verwaltungsbeirätin für Gesundheit im Referat für Gesundheit und Umwelt sowie Mitglied der Gleichstellungskommission.

Wir Stadträte sind für ganz München verantwortlich, aber da ich aus dem Münchner Süden stamme, kümmere ich mich besonders um die Anliegen der Müncherinnen und Münchner in den Stadtvierteln Forstenried, Fürstenried, Hadern, Obersendling, Sendling, Sendling-Westpark, Solln und Thalkirchen.

Mehr über mich und meine politische Arbeit möchte ich Ihnen gerne auf den folgenden Seiten vorstellen. Sie können mich natürlich auch gerne persönlich kennen lernen. Dazu finden Sie unter Aktuelles Veranstaltungen, bei denen Sie mich treffen können. Oder besuchen Sie mich bei Facebook: http://www.facebook/ManuelaOlhausen

Erfolgreiche Politik lebt vom Austausch - wenn Sie also Anregungen haben oder einfach mit mir in Kontakt treten möchten, auf der Kontaktseite finden Sie alles Wichtige dazu.

Mit herzlichen Grüßen Ihre


Dr. Manuela Olhausen



Aktuelle Termine

„Staus verhindern und MVV ausbauen!“

Diskussionsveranstaltung mit den Stadträten aus dem Münchner Süden Michael Kuffer, Otto Seidl, Johann Stadler & Dr. Manuela Olhausen
Mittwoch, 12. Februar 2014, Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Gaststätte Knossos, Großhaderner Str. 47

„Wie geht es mit den städt. Kliniken weiter?“

Diskussionsveranstaltung mit Stadträtin Dr. Manuela Olhausen
Gesundheitspolitische Sprecherin der CSU-Stadtratsfraktion und Mitglied des Aufsichtsrats der Städtischen Kliniken München GmbH
Mittwoch, 26. Februar 2014, Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Wirtshaus Schützenlust, Herterichstr. 46


Infostände

Samstag, 15. Februar Baierbrunner Straße 93 9.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag, 20. Februar Thalkirchen/Markt Schäftlarnstr. 179 13.00 - 17.00 Uhr
Samstag, 22. Februar Herterichstraße 103 Post 09.00 - 12.00 Uhr
Freitag, 28. Februar Fellererplatz Diefenbachstr. gegenüber 49 9.00 – 12.30 Uhr
Donnerstag, 6. März Thalkirchen/Markt Schäftlarnstr. 179 13.00 - 17.00 Uhr
Samstag, 8. März Baierbrunner Straße 93 9.00 - 12.00 Uhr
Freitag, 14. März Fellererplatz Diefenbachstr. gegenüber 49 9.00 – 12.30 Uhr
Samstag, 15. März Herterichstraße 103 Post 9.00 - 12.00 Uhr
Samstag, 22. März Herterichstraße 103 Post 9.00 – 12:00Uhr
Freita, 28. März Fellererplatz Diefenbachstr. gegenüber 49 9.00 - 12.30 Uhr
Samstag, 29. März Baierbrunner Straße 93 9.00 – 12.00 Uhr

Politik


Was zählt ist Familienfreundlichkeit

  • Für familienfreundlichere Arbeitsbedingungen
  • Für die Förderung von Betriebskindergärten, Tagesmüttern und Horten
  • Für den Ausbau von Ganztagsschulen in allen Schularten
  • Für ein flächendeckendes Angebot von Tagespflegeeinrichtungen

Was zählt ist Lebensqualität

  • ür mehr bezahlbaren Wohnraum für junge Familien, Geringverdiener und Rentner
  • Für eine Verhinderung von Ghettobildungen
  • Für mehr seniorengerechte Wohnformen
  • Für eine attraktive Gestaltung der tarditionellen Ortskerne

Was zählt ist Gesundheit

  • Für den Erhalt der wohnortnahen medizinischen Versorgung
  • Für mehr Gesundheits-Prävention bei Kindern und Jugendlichen
  • Für eine stärkere Vernetzung der medizinischen Fachkräfte
  • Für hochwertige und bezahlbare Medizin für alle Münchner

Was zählt ist Heimat

  • Für die deutliche Erhöhung der städtischen Mittel für die Kultur- und Sozialarbeit der Vertriebenenverbände
  • Für eine angemessene Berücksichtigung der Heimatvertriebenen in der offiziellen Münchner Stadtgeschichte
  • Für eine stärkere Behandlung des Schicksals der Heimatvertriebenen im Geschichtsunterricht

Über mich

Privater Werdegang

Persönliches:
  • 1971 in München geboren, evangelisch
  • Familienstand: Mutter einer Tochter, verheiratet
  • Eltern: Vater kam aus dem Banat, Mutter gebürtige Münchnerin, eine Schwester, die Eltern führten in Gröbenzell einen mittelständischen Handwerksbetrieb
Ausbildung & Beruf:
  • Abitur am Elsa-Brändström-Gymnasium in München-Pasing
  • Studium (Magister Artium) und Promotion an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität in den Fächern Kommunikationswissenschaft, Betriebswirtschaftslehre und Recht, Promotion als Stipendiatin der Hanns-Seidel-Stiftung
  • nach dem Studium zunächst Referentin für die Bayerische Landeszentrale für neue Medien
  • PR-Referentin des Arzneimittelunternehmens betapharm GmbH und des dazugehörigen gemeinnützigen beta Instituts in Augsburg
  • mittlerweile selbständig als Referentin & Journalistin im Bereich Gesundheit & Medizin

Politischer Werdegang

    Ausgewählte derzeitige Ämter:

  • Stellv. Ortsvorsitzende der CSU Solln/Thalkirchen
  • Stellv. Kreisvorsitznde der CSU München-Süd (Kreisverband 6)
  • Stellv. Kreisvorsitzende Frauen-Union München Süd
  • Stelllv. Bezirksvorsitzende des Gesundheitspolitischen Arbeitskreises München
Werdegang:
  • Seit 1999 in der Münchner CSU und Frauen-Union aktiv
  • Eintritt in die Junge Union bereits mehrere Jahre in diversen Ämtern der Jungen Union in Fürstenfeldbruck aktiv
  • Pressereferentin des Bezirksverbands der Jungen Union Oberbayern


Link zu Frauen Union München & CSU München Süd

So können Sie mich erreichen ...

Dr. Manuela Olhausen

CSU-Fraktion, Rathaus
Marienplatz 8
80331 München
Telefon: (089) 233-92650
Telefon privat: (089) 48068130
Fax: (089) 2913765
E-Mail: info[at]manuela-olhausen.de
Facebook: www.facebook.com/ManuelaOlhausen

Spenden Sie uns Zeit!

Die CSU ist gerade im Wahlkampf auf die Unterstützung von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern angewiesen. Denn ohne diese Hilfe ist unsere politische Arbeit nicht möglich.
Ich würde mich sehr freuen, wenn auch Sie einen Teil Ihrer Freizeit für die CSU im Münchner Süden einbringen - denn nur gemeinsam sind wir stark und können München verändern!
Bei Interesse freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme, jede Unterstützung ist wertvoll und höchst willkommen!

Spenden Sie uns Geld oder Sachmittel!


Politische Kommunikation kostet in einer modernen Mediengesellschaft leider viel Geld. Geld, das wir als Wahlkämpfer selbst finanzieren müssen.
Mit Ihrer Spende können Sie uns dabei helfen, unsere Ideen und Visionen öffentlichkeitswirksamer und erfolgreicher zu vertreten. So können wir die Münchnerinnen und Münchner noch besser von der Politik der CSU überzeugen.

Bitte unterstützen Sie uns dabei mit Ihrer Spende, wir freuen uns dabei über Geld ebenso wie über Sachspenden. Parteispenden können Sie auch steuerlich absetzen. Bitte geben Sie bei Ihrer Spendedaher Ihren Namen und Ihre vollständige Anschrift an, damit wir Ihnen die Spendenquittung zustellen Können.

Kontoverbindung:
CSU München Kreisverband 6
IBAN: DE24700202703310018979
BIC: HYVEDEMMXXX
Verwendungszweck: Wahlkampfspende Dr. Manuela Olhausen

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


Ihre
Manuela Olhausen
Hinweise zur steuerlichen Absetzbarkeit Ihrer Spende
Natürliche Personen:
Natürliche Personen können nach § 34 g und 10b EStG bis zu einem Gesamtbetrag von jährlich 1.650,00 € und Ehepartner bis zu 3.300,00 € steuerlich absetzen. Diese Zuwendungen mindern nach § 34 g EStG die direkte Steuerschuld um 50% des zugewendeten Betrages.
Ein Beispiel: Wenn ein Lediger im Jahr 2.000,00 € spendet kann er 825,00 € von seiner Steuerschuld abziehen. Die restlichen 350,00 € vermindern zusätzlich als Sonderausgaben sein zu versteuerndes Einkommen.
Juristische Personen:

Juristische Personen z.B. eine GmbH oder AG können Spenden an politische Parteien leider nicht absetzen. Das Bundesverfassungsgericht bestätigt jedoch ausdrücklich in der Urteilbegründung, dass Spenden juristischer Personen an politische Parteien in unbegrenzter Höhe verfassungskonform sind.
Mehr Informationen zu den steuerlichen Abzugsmöglichkeiten Ihrer Spende finden Sie hier:
http://www.csu.de/partei/csu_im_dialog/spenden/133710742.htm

Impressum

Christlich-Soziale Union in Bayern e.V.
Bezirksverband München
Adamstraße 2
80636 München
Telefon: 089 / 12 15 37 0
Telefax: 089 / 18 60 45
Email: muenchen[at]csu-bayern.de
Internet: www.csu-bayern.de

Vertretungsberechtigt: Generalsekretär Andreas Scheuer, MdB (Anschrift s.o.)
Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: VR 5586
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 129/514/560
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Dr. Manuela Olhausen
CSU-Stadtratsfraktion
Rathaus
Marienplatz 8
80331 München

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Produktion/ Gestaltung:

Agentur Weimer&Paulus

http://www.weimer-paulus.de